Freitag, 30. September 2011

Greenwich vor der Haustür.

Schlange stehen für ein Grinsebild auf dem 0. Längengrad. Jo.
 Da sitzt man im Park und sonnt sich, schlägt sein Touribuch auf und siehe da, das Buch kann zaubern. hab mich wohl zufällig genau da niedergelassen, wo auch dieses Bild geknipst wurde.
 Immer wieder schön der Londoner Alt Neu Clash.
 Es hat im Übrigen erst etwa 4 mal geregnet, seit ich hier bin. Von wegen in London regnets immer. Wenn ihr das Panorama anklickt, könnt ihrs auch in groß ankucken.

Donnerstag, 29. September 2011

GIF me some more.

Habe die Zeit genomen uns einen Knoten reingebunden. Werde bald noch eine 2. Website online stellen auf der egal sein wird das Zeit angeblich fortlaufend ist. Ein Teaser. Was für ein verkehrtes Bild würde uns ein einziges Foto von dieser Atmosphäre geben !?

Mittwoch, 28. September 2011

Dienstag, 27. September 2011

And the winner is...

Die Goldmedallieherrausragendes Grafikdesign geht an.......
Ming Imperium in Brighton. Die Jury war sich einig, dass die Gestaltung und insbesondere die exzelente und außerordentlich zielsichere Auswahl der illustrierenden Bilder der 10 teiligen Serie "Leiden des Alltags" nur mit der goldenen Medallie gewürdigt werden kann und muss. Wir gratulieren herzlich. 









Ein Krimi. Hauptdarsteller: Adelheid, Ritter und Hooligans.

Wir fordern EINE MILLIONEN Pfund. Und keine Polizei. Sonst.
 
Ich sagte keine Polizei. Das ist ein Hinterhalt. 
Ok, sie wollen Krieg, wir holen unsre Gang.
video 
Sie werden uns nie bekommen, wir haben uns an einen geheimen Ort abgeseetzt.


Dieser Suchtrupp versuchte in eienem Nachteinsatz vergeblich unser Versteck auszukundschaften. Amateure.
video

Sonntag, 25. September 2011

Samstag, 24. September 2011

Notting Hill

Kann man machen.

Hugh Grants Reisebuchladen aus der Hollywood Romance. herr Grant war aber leider nicht anwesend. Der Laden sucht im übirgen Mitarbeiter. Falls jemand Intresse hat.
Der nächste Banksy.
Eine Gallerie zum selber anmalen.
Ist es ein überdimensionales Wandregal odr sind es gar die "Bretter die die Welt bedeuten"? Man weiß es nicht. Aber wurscht. Sieht subba aus. Also warum nicht.

Dienstag, 20. September 2011

Montag, 19. September 2011

Der feine Herr Baron.

Ei jo, das is halt mal der Uni Campus in Greenwich der zufällig in nem ehmaligen Königspalast an der Themse untergebracht ist.



 The Knight
 Le Chevalier
Das schönste was ein Blocksatz werden kann. Herzlichen Glückwunsch an den Gestalter. 
Ein für mich noch ungelöstes Londoner Rätsel: Die mysteriösen stehenden Menschen in Mitten riesiger Bahnhofshallen. Man stelle sich eine Bahnhofshalle vor wie die vom Frankfurter Hauptbahnhof,  man stelle sich dazu auch die ganzen Menschen vor die sich darin aufhalten. Und nun stelle man sich vor, dass fast alle einfach so dastehen und nix machen. Das heißt manche lesen stehend ne Zeitung andere essen ne Stulle aber ansonsten stehen alle einfach so da. Man wartet hier wohl nicht gerne sitzend oder irgendwo an der Seite oder in einem Laden oder einem Café oder bei einer Zigarette, hier steht man einfach wie ein Baum mitten auf ner Wiese. 

Das ist es, das neue Nest.